Erlaheimer Musiker spenden Konzerterlös

Spendenübergabe des Musikvereins Erlaheim an die Nina-Leopold-Stiftung

Dieter Brobeil (links) und Thomas Holderied (mitte) überreichen Michael Leopold den Spendenscheck

Erlaheim/Rosenfeld. Das Benefizkonzert am 29. April in der St. Silvesterkirche im Jubiläumsjahr des Erlaheimer Musikvereines war ein großer Erfolg. Nun hatte das Konzert ein erfreuliches „Nachspiel“: Das Vorstandsduo Dieter Brobeil und Thomas Holderied überreichten den Erlös an Michael Leopold, der den Spendenscheck in Höhe von 1300 Euro für die „Nina-Leopold-Stiftung“ entgegennahm. Wie Brobeil mitteilte, sind am Konzertabend 850 Euro an Spenden eingegangen. „150 Euro kommen aus der Vereinskasse und jeweils 150 Euro haben wir drauf gesattelt“, erklärte er dem freudestrahlenden Michael Leopold, der versicherte, „das ihre Spende für behinderte Kinder gebraucht wird und ankommt“.

Quelle: ZAK

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.