Aktionen & Events 2015

Chorkonzert für guten Zweck

Spende | Neuapostolische Kirche übergibt 12 750 Euro

Dornhan (ph). Bereits im Dezember hatten die Chöre und Musiker der Neuapostolischen Kirche zwei Benefiz-Adventskonzerte in der ehemaligen Klosterkirche in Oberndorf zugunsten der Flüchtlings- und Behindertenhilfe veranstaltet. Jetzt konnten die Vorstandsmitglieder um Bezirksältesten Horst Schneider im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus in Dornhan 12 750 Euro an fünf verschiedene Hilfs-Institutionen in der Region übergeben.

(mehr …)

Eine gute Tat – Spende des Kindergartens Wieslesweg

Nina-Leopold-Stiftung-web

Bereits im November feierte der Kindergarten Wieslesweg in Tailfingen ein „Fest der Kulturen“. Dabei wurde Kindern und Eltern durch Infostände zu Kulturen und Bräuchen, sowie durch landestypische Spezialitäten die vielen unterschiedlichen Heimatländer der Kindergartenkinder nahegebracht. Das Kindergartenteam und der Elternbeirat hatten gemeinsam beschlossen, mit einem großen Teil des Erlöses eine Institution vor Ort zu unterstützen, die direkt in unserer Gegend soziale Unterstützungsarbeit leistet.

Die Nina-Leopold-Stiftung mit Sitz in Rosenfeld, die unter anderem vor Ort Familien mit behinderten Kindern unterstützt wurde favorisiert. Selbst durch eine behinderte Tochter betroffen hatte Herr Michael Leopold diese Stiftung 2012 ins Leben gerufen und seither einiges bewegt. Kurz vor Weihnachten konnte der Stiftungsvorstand Michael Leopold im Kindergarten Wieslesweg durch Elternbeirat Otto Hoppe eine Spende über 250 Euro entgegennehmen.

Die Nina-Leopold-Stiftung bedankt sich recht herzlich für die Spende den Kindergarten Wieslesweg.

Spendenübergabe Medigroba

Spende-2-web

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Die Nina-Leopold-Stiftung erhielt heute eine weitere Spende über 5000€ von Medigroba.

Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

proWIN schenkt Hoffnung

P1030278a-web

Passend zur Vorweihnachtszeit hat das proWIN Team „Allesgönner“ der Nina-Leopold-Stiftung einen Spendenscheck in Höhe von 2.000€ überreicht. Die sechsköpfige Gruppe, angeführt von Teamleiterin Nadine Hausch, erkämpfte sich die Summe für die hilfsbedürftigen Kinder in einem proWIN-Wettbewerb.

Ingolf Winter, Chef des Direktvertriebsunternehmens, hatte in der zweiten Jahreshälfte höchstpersönlich die Challenge „ChariTeams 2015“ ausgerufen. Jede Mannschaft ging für ihr Kinderhilfsprojekt in das Wohltätigkeits-Rennen. Insgesamt 250.000 Euro wurden für den guten Zweck an die 80 besten Teilnehmer ausgeschüttet. Die zur Verfügung gestellten Summen variierten zwischen 2.000 und 10.000 Euro pro Team – je höher die Platzierung, desto höher die Spende.

Das Team um Yvonne Klingenstein, Martina Rieger, Marija Mustapic, Miriam Bucherer, Nina Korn und Nadine Hausch legte sich für seine Herzensangelegenheit so richtig ins Zeug.

Das Geld wird verwendet für Therapiegeräte.

Die Nina-Leopold-Stiftung bedankt sich recht herzlich für das Engagement und die Spende.

Weihnachtsspende an Glasermeister

dhz-spende

Die Weihnachtsspende von Holzmann Medien, dem Verlag, in dem die Deutsche Handwerks Zeitung erscheint, erhielt in diesem Jahr Glasermeister Michael Leopold für die Nina Leopold Stiftung.

Die Stiftung unterstützt spezielle Therapiemaßnahmen und Einrichtungen, um die Entwicklungschancen behinderter Kinder zu verbessern. Michael Leopold rief die Stiftung ins Leben, nachdem seine Tochter Nina 2008 mit schweren Behinderungen zur Welt kam (siehe Deutsche Handwerks Zeitung Ausgabe 13/2015 und www.dhz.net/stiftung). „Ich habe mich riesig über die Spende gefreut“, sagte Michael Leopold, als er in Bad Wörishofen den Scheck in Höhe von 5.000 Euro von Verleger Alexander Holzmann (re.) entgegennahm.

Das Geld fließt in die Einrichtung eines Therapieraumes in der KBF-Schule in Mössingen, in dem behinderte Kinder visuell und akustisch trainiert werden können. Ab September nächsten Jahres wird auch Nina Leopold diese Schule besuchen.

Quelle: DeutscheHandwerksZeitung – www.deutsche-handwerks-zeitung.de

Nina-Leopold-Stiftung bezuschusst Autokauf

  • toni-le1
  • jquery carousel
  • toni-le3
toni-le11 toni-le22 toni-le33
wow slider by WOWSlider.com v8.6

Diesen November unterstützte die Nina-Leopold-Stiftung Toni Le. Um seinen Alltag zu bewältigen benötigte Toni Le ein behindertengerechtes Auto, welches die Stiftung mit 4000€ bezuschusste.

Damit ist dies das zweite Projekt, das diesen Monat von der Stiftung abgeschlossen wurde. Aus Dank erhielt Stiftungsvorstand Michael Leopold neben einem Brief auch Bilder, die Toni Le im Alltag mit dem neuen Auto zeigen.

Geld für Dreifürstensteinschule

151124-KBF-Spende

Privatstiftung spendet 20 000 Euro an die KBF-Einrichtung

Mössingen. „So etwas passiert ganz, ganz selten“, freute sich Stiftungsvorstand und KBF-chef Thomas Seyfarth (ganz rechts im Bild) in der vergangenen Woche über eine 20 000 Euro-Spende: Gegeben hat das Geld die Nina-Leopold-Stiftung aus Rosenfeld. Die Empfänger wollen damit Therapie- und Fördermittel für Schüler der Dreifürstensteinschule anschaffen. „Es ist enorm, das dank der modernen Technik im Bereich der Förderung oder Kommunikation geleistet werden kann“, erklärt Gert Mohler (ebenfalls Stiftungsvorstand und KBF-Chef, zweiter von links). Aber auch Spielgeräte zur Förderung der Motorik können von der großzügigen Spende jetzt angeschafft werden. Außerdem sind auf dem Bild zu sehen: Johannes Bühler, Fachschulrat der Dreifürstensteinschule (ganz links), Irene Michelsberg, Abteilungsleiterin der Grundstufe (dritte von links) und Michael Leopold, Vorstand der Nina-Leopold-Stiftung.

Quelle: KBF

Spende TV Weilstetten

Am Samstag, den 7.11.2015, erhielt die Nina-Leopold-Stiftung eine Spende über 450 € vom TV Weilstetten. Die Spende wurde bei der Mitgliederversammlung als Tellerspende gesammelt und an die Stiftung im Rahmen eines Sponsorentermines überreicht.

Die Nina-Leopold-Stiftung schickt auf diesem Wege nochmal ein herzliches DANKE an den TV Weilstetten.

Oldtimer-Freunde unterstützen soziales Projekt

IMG_9342-web

Michael Leopold durfte sich über die Überreichung der Spende in seiner Firma durch den Balinger Frank Hildwein und den Rosenfelder Michael Gess freuen.

Viele Familien geraten an ihre Grenzen, wenn sie Kinder mit schweren Behinderungen versorgen müssen. Oft ist Betreuung rund um die Uhr erforderlich. Therapien werden nur teilweise oder gar nicht von den Krankenkassen getragen. Dies veranlasste den Rosenfelder Michael Leopold, mit Tochter Nina selbst betroffen, zur Gründung der Nina-Leopold-Stiftung. Diese unterstützt Familien mit behinderten Kindern solidarisch über Spenden.

(mehr …)

Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft‘ unterstützt die Nina Leopold Stiftung in Rosenfeld

Spendenübergabe_Nina Leopold Stiftung

Rosenfeld/Offenburg, 31.08.2015. Mit kleinen Beträgen Großes erreichen und sich für die Gesellschaft stark machen – genau das schafft die Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft‘. Im Rahmen dieser Initiative können Mitarbeiter den Cent-Betrag nach dem Komma ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Ein Scheck in Höhe von 1.500 Euro wurde nun an die Nina Leopold Stiftung in Rosenfeld im Zollernalbkreis übergeben.

Die Stiftung will die Entwicklungschancen von Mädchen und Jungen mit Behinderung in und um Rosenfeld verbessern. Mit Geldern, die durch Spenden oder Benefizveranstaltungen gesammelt werden, fördert die Nina Leopold Stiftung individuelle Therapiemaßnahmen und Behindertenein-
richtungen rund um die Stadt im Zollernalbkreis. Die Spende der Mitarbeiter-Initiative kommt nun Kindern zugute, deren Eltern aus eigener Kraft keine Behandlungen und Therapien finanzieren könnten.

(mehr …)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.